Happy 70th Birthday, Bearbird!

© JACKIE HERR

Bevor es nicht mehr aktuell ist und in Vergessenheit gerät, möchte ich Euch in den folgenden Tagen über ein paar kleine, aber erwähnenswerte Ereignisse vom Januar berichten! Heute beginne ich mal mit einem wichtigen Jubiläum…

Vor etwa zwei Wochen haben meine Eltern, mein Freund und ich einen ganz besonderen Geburtstag (nach)gefeiert, nämlich den 70. Geburtstag unserer Piper J-3 Cub! Stilgerecht wurde mit Sekt angestoßen und die Bär-Maskottchen waren natürlich auch mit dabei. Vielleicht haben manche von Euch schon die Bilder davon in Facebook oder Instagram gesehen :)

Bearbird ist eine Original Piper Cub L-4, „geboren“ im Dezember 1944 mit der Werksnummer 13204 in Lockhaven, Pennsylvania, USA. Sie wurde sofort nach Europa verschifft und flog dort als Verbindungsflugzeug der U.S. Army. Nach dem 2. Weltkrieg kam sie in die Schweiz und war dort als Schulflugzeug im Einsatz. Ab 1956 war ihre nächste Station Österreich, wo sie in Wien als Schul-, Absetz- und Schleppflugzeug fungierte. 1964 wurde sie dann nach München verkauft und kam von dort im Jahr 2001 nach Freiburg (EDTF), im Jahr 2007 nach Tannheim (EDMT) und schließlich 2013 nach Ingolstadt (ETSI). Meine Eltern und ich sind stolze Besitzer und Piloten seit 2004 :)

Ich kann mich noch genau an die allerersten Flüge mit dieser wunderschönen „alten Dame“ erinnern, da war ich gerade mal 8 Jahre alt. Seitdem haben wir wahnsinnig viel erlebt, viel zu viel, um alles aufzählen und davon berichten zu können. Vermutlich waren die Besuche bei Tannkosh bisher die absoluten Highlights – zu schade, dass es das in Zukunft ja nicht mehr geben wird. Aber auch die üblichen Ausflüge waren jedes Mal einzigartig und ein unvergessliches Erlebnis. Wer hätte gedacht, dass eine Maschine tatsächlich zur Familie gehören kann?

Ich hoffe jedenfalls, dass unsere Cub weitere fantastische 70 Jahre vor sich hat (wer weiß, vielleicht ist das ja möglich!) und wir weiterhin schöne Momente mit ihr erleben werden! :)

Besitzt jemand von Euch denn auch ein Flugzeug oder sogar einen Oldtimer? Welches, seit wann und wo ist es stationiert?

© JACKIE HERR

3 Kommentare

  1. Edgar Boehlke

    Ist ein wunderschöner Flieger und ich wünsch euch many happy Landings!!….in den nächsten 70 Jahren

  2. Pingback: 366 Versuche, das Richtige zu tun – Skycatching Girl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.