Über mich

Willkommen auf meinem Blog
Auf der folgenden Seite möchte ich mich bei Euch vorstellen :)

Mein Name ist Jackie, ich bin 19 Jahre alt, wurde in Florida geboren und wohne in Ingolstadt.

Auf diesem Blog schreibe ich hauptsächlich über all die Abenteuer aus meinem Leben, meine Hobbys und Leidenschaften (die etwas weiter unten aufgeführt werden), meine Träume, über Reisen und sonstige Themen, die mich beschäftigen und zu denen ich mich äußern möchte.

Wie kam der Blog zu seinem Namen?

Nun, ich habe ehrlich gesagt wirklich sehr lange überlegt, welchen Namen ich meinem Blog geben möchte. Früher (etwa Mitte 2012 bis Ende 2014) war ich noch unter Jackie goes in the Air bekannt, ab Anfang 2015 dann unter Skycatching Girl. Dieser Name ist mir eines Abends plötzlich in den Sinn gekommen und damals habe ich beschlossen, dass er als Referenz für mein allererstes, offizielles Schulungsflugzeug gelten soll, der Cessna 162 Skycatcher. Inzwischen soll er aber auch das Streben nach Träumen und dem Glücklichsein (dem „Himmel“) darstellen.

Mehr zum Fliegen

Ich bin sozusagen ein richtiges „Flugplatzkind“ – mein Dad hat schon früh fliegen gelernt, dadurch bin ich natürlich mit der Fliegerei aufgewachsen und von klein an war die Luftfahrt ein wichtiger Teil in meinem Leben. Kaum war ich ein Jahr alt, schon saß ich zum allerersten Mal in einer Cessna und machte mit meinen Eltern einen Rundflug entlang der Westküste Floridas.

In den darauffolgenden Jahren war ich sehr oft in Freiburg oder Ingolstadt am Flugplatz, um den Außencheck zu üben, den Umgang mit den Instrumenten im Cockpit zu erlernen und bei weiteren, zahlreichen Flügen mit Cessna, Piper und Co. dabei zu sein.

Ende 2004 wurde mein Dad dann stolzer Besitzer einer Piper J-3 Cub, mit der wir seitdem natürlich am meisten unterwegs sind. Hier geht es zum Lebenslauf unserer Bearbird.

Highlights für mich waren beispielsweise Flugstunden auf einer Piper J-3S von Jack Brown’s Seaplane Base (2011) und PT-17 Stearman von Preston Aviation (2011), außerdem ein Mitflug in einer Waco UPF-7 von Key West Biplanes (2009), Extra 300 (2013) und Blackshape Prime (2015).

Im Sommer 2012, kurz nachdem ich 16 Jahre alt geworden bin, habe ich dann schließlich damit begonnen, in mehreren Abschnitten (Schulferien) die Ausbildung für den US-PPL in Sarasota (Florida, USA) bei Cirrus Aviation zu absolvieren. Derzeit bin ich dabei, den Schein in die europäische Lizenz umzuschreiben.

Zur Fotografie

Ich war schon immer begeistert vom Fotografieren! Zu meinem 8. Geburtstag habe ich meine erste kleine Digicam bekommen. Darauf folgten noch eine Minolta und eine Sony, bis mir dann zu Weihnachten 2008 eine digitale Spiegelreflexkamera geschenkt wurde. Bis heute besitze ich diese Canon EOS 1000D. 2012 kam noch eine Canon EOS 600D dazu und Ende 2013 eine GoPro HERO3+. Objektive? Momentan habe ich ein Canon 70-200mm F4.0 L, ein Sigma 17-70mm F2.8-4.0, ein Tamron 18-270mm F/3.5-6.3, ein Canon 75-300mm F4.0-5.6 und ein Canon 18-55mm F3.5-5.6.

Am liebsten fotografiere ich die Natur, dazu gehören vor allem Tiere, Pflanzen und Sonnenauf-/untergänge. In der Luftfahrt- und Astrofotografie bin ich ebenfalls tätig. Aber auch auf Reisen oder sonstigen Ausflügen ist mindestens eine Kamera immer dabei. Ich liebe es einfach, besondere Momente und Augenblicke als Erinnerung festzuhalten. Zu jedem Foto könnte ich eine Geschichte erzählen :)

Weitere Hobbys/Leidenschaften

Ein weiteres Hobby von mir ist das Tanzen. Ich tanze seit mittlerweile über drei Jahren bei der Tanzschule Fischer in Ingolstadt und habe den WTP-Rang Goldstar erreicht. Außerdem habe ich Salsa gelernt.

Auch das Reisen und das damit verbundene Kennenlernen neuer oder Besuchen bereits gewesener Orte ist eine Leidenschaft von mir. Zudem würde ich mich auch als recht erfahrene Vielfliegerin bezeichnen, da sich meine zweite Heimat auf der anderen Seite des Atlantiks befindet und ich daher – seit ich nur wenige Wochen alt bin – oft hin- und herfliege.

Neben der Luftfahrt kann ich mich ebenso sehr für die Raumfahrt und Astronomie begeistern.

Das Meer, der Strand und die damit verbundenen Lebewesen liegen mir schon immer am Herzen, da ich dort einen kleinen, aber dennoch bedeutenden Teil meines Lebens aufgewachsen bin und verbracht habe – als Floridianerin hat man einfach einen sehr starken Bezug dazu. Deshalb liebe ich es auch zu schnorcheln und zu tauchen!

Somit kommen wir auch zu meiner letzten, absolut größten Leidenschaft: Florida. Die Natur, die Menschen, das Klima, das Essen und ganz besonders der Lebensstil dort – einfach alles, was dazugehört. Dort zu sein macht mich glücklicher als alles andere auf der Welt :)

Ich freue mich selbstverständlich über jeden Kommentar und sonstige Anregungen, und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen meiner Beiträge!

1 Kommentare

  1. Pingback: “Wenn du 16 Jahre alt wirst, dann kannst du endlich…” « Jackie Goes In The Air

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.